Verschwundene Ampeln

Die Puppenbühne der Verkehrspolizei Freiburg zu Besuch in der Hebelschule

Am Freitagvormittag, 29.11.2019 saßen Vorschulkinder aus den Kindergärten Weltenbummler, St. Elisabeth, St. Klara und der Kita Am Eschholzpark sowie alle drei ersten Grundschulklassen der Hebelschule gespannt auf ihren Stühlen in der Mensa und freuten sich auf die alljährlich stattfindende Verkehrspuppenbühne der Verkehrspolizei. Ganz gebannt verfolgten Kinder wie Erwachsene, was sich auf der Bühne abspielte und halfen dem Verkehrspolizisten Uli sowie Kasper und seinem Freund Bello dabei, die räuberische Hexe zu fangen.

IMG 5127

Nun sollten eigentlich in der Stadt Freiburg keine Fußgängerampeln und Verkehrsschilder mehr verschwinden…dafür wissen die Kinder und Kasper, wie sie vorschriftsmäßig und sicher eine Straße überqueren können.