SMV

In der SMV (Schülermitverantwortung) sind alle Klassen durch Ihre Klassensprecherinnen und Klassensprecher vertreten. Die SMV wählt neben den beiden Schulsprecher,-innen auch zwei Vertrauenslehrerinnen oder -lehrer, je eine Lehrkraft aus Grund- und Werkrealschule.

Gemeinsam werden in regelmäßigen Abständen SMV- Sitzungen einberufen, in denen Probleme, Wünsche und Anregungen der Schüler gesammelt und besprochen werden. Die Aufgabe der Schulsprecher,-innen und Vertrauenslehrer,-innen ist es, die Anliegen der SMV gegenüber der Schulleitung und des Lehrerkollegiums zu vertreten.

Die SMV organisiert außerdem z.B. Klassenfußballturniere, Fasnachtsfeiern, Schulfeten... und berät gemeinsam über allgemeine Regeln, die im Schulhaus gelten sollen.

Des Weiteren bereiten die Grundschulklassensprecher_innen die GS-Vollversammlung, die mindestens einmal im Schuljahr stattfindet, vor.