Sekretariat:

Frau Natalie Fiedler
Öffnungszeiten:

Für Schüler:
Montag – Mittwoch :
10.00 Uhr – 10.30 Uhr
Freitag:
10.00 Uhr – 10.30 Uhr

Für Eltern:
Montag:
08.00 Uhr – 09.00 Uhr
Mittwoch:
13.00 Uhr – 15.00 Uhr
Freitag:
08.00 Uhr – 09.00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung!

 

Donnerstag bleibt das Sekretariat geschlossen!

 

Tel.: +49 (761) 201-7525
Fax: +49 (761) 201-7442
Email: sekretariat.hsvn@freiburger-schulen.bwl.de

Großartiger Erfolg unseres Musicals 2017.

Ca. 500 Mitglieder unserer Schulgemeinschaft und Gäste ließen sich entführen, in den Zauberwald Telum, wo Steine sprechen, Besen tanzen und sogar die Tiere ziemlich menschlich sind.

Mus3

Die Bewohner des Zauberwalds waren in Vorfreude auf das große Waldfest, wo der 1000-jährige Frieden der Telaner gefeiert werden sollte.

Mus1

Alle, außer dem Streifenhörnchen Miu: es hatte eine böse Vorahnung. Irgendetwas störte den Waldfrieden.

Mus2

Und tatsächlich - nach der Berührung mit Windischs Kristall benahm sich der verrückte Hase Gillo auf einmal wirklich wie ein Hase; fraß Möhren, hoppelte durch den Wald und hatte das Sprechen verlernt.

Mus8

Da steckte natürlich der böse Zauberer Maldox dahinter.

Mus6

Mus7

 

Gemeinsam gelang es den Bewohnern des Zauberwalds mit vereinten Kräften den Seelenklau zu beenden und das Böse zu besiegen.

 Mus9

 Mus11

Das Musical 2017 war also wieder ein Riesenerfolg. Die Rückmeldungen waren durchweg überragend.

Die Inszenierung gefiel ausnahmslos. Es war toll zu sehen, wie die teilnehmenden Kinder über sich hinaus gewachsen sind.

Auch Chor und Combo wussten zu überzeugen.

Mus4

Mus5

Mus10

Dies alles ist nur möglich, weil Personen dahinter stehen, die sich über die Maßen für unser "Leuchtturmprojekt" einsetzen.

Von schulischer Seite sind hier Bettina Messler (Regie), Silke Rundel, Jihane Rouhana (beide Bühnenbild, Kostüme & Maske) und Patricia Szuszakiéwicz (Chor), unterstützt von den jeweiligen Lehramtsanwärterinnen und Wiegand Sales, die tragenden Eckpfeiler.

Zum zweiten Mal nach 2016 hat zudem Frau Schumacher vom Verein "Kommunikation und Medien" mit acht Kindern die Entstehung und das Ergebnis filmisch dokumentiert. "The Making Of Telum" wurde der Schulgemeinschft am Tag vor den Ferien in der Mensa präsentiert.