8er-Rat 2016/17

Die 8.Klässler/-innen der Hebelschule prämiert durch den Bundesausschuss für politische Bildung!!

Nach der erfolgreichen Teilnahme im Schuljahr 2015/16 bringen wir erneut unsere Expertise ein...

...und siehe da gewinnen den BAP-Preis Politiche Bildung 2017. Herzlichen Glückwunsch.

Nähere Infos zur Feierstunde in der Mecklenburg-Vorpommerschen Landesvertretung in Berlin und eine Filmdokumentation finden sie hier.

 

Seit September 2016 bilden die 8.Klässler der Hebelschule, der Wentzinger Realschule und des Keplergymnasiums den zweiten Jahrgang des 8er-Rates. Insgesamt beteiligen sich 65 am Projekt. Sie arbeiten zu folgenden selbstdefinierten Arbeitsgruppen:

- Müllproblematik

- Sicherheit und Kriminalität

- Stark gegen Rassismus

- Infrastruktur und Kultur (er)leben

- Sportflächen für Jugendliche

- Fußgänger im Straßenverkehr

- Schule als Lebenswelt mitgestalten

Man kann schon heute gespannt sein, welche Ergebnisse erarbeitet werden und mit welchen konkreten Forderungen die Stadtverwaltung bzw. der Gemeinderat nach Abschluss der Arbeiten konfrontiert werden.

Diese Form der politischen Mitbestimmung ist wohl einmalig im Land. Gut, dass wir dabei sind!