Sekretariat:

Frau Natalie Fiedler
Öffnungszeiten:

Für Schüler:
Montag – Mittwoch :
10.00 Uhr – 10.30 Uhr
Freitag:
10.00 Uhr – 10.30 Uhr

Für Eltern:
Montag:
08.00 Uhr – 09.00 Uhr
Mittwoch:
13.00 Uhr – 15.00 Uhr
Freitag:
08.00 Uhr – 09.00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung!

 

Donnerstag bleibt das Sekretariat geschlossen!

 

Tel.: +49 (761) 201-7525
Fax: +49 (761) 201-7442
Email: sekretariat.hsvn@freiburger-schulen.bwl.de

 

Hebelschule im Lesefieber!

Abtauchen ohne Taucherbrille geht nicht? Von wegen! Bei unseren mittlerweile schon zur Tradition gewordenen Literaturtagen, benötigte man höchstens eine Lesebrille, um neue Welten zu entdecken…Auf unserer Reise durch das Land der Bücher und Geschichten waren auch dieses Jahr wieder einige Profis mit im Boot:

Der Autor Christian Seltmann (Kleiner Ritter Kurz von Knapp)

Literaturtage3

sowie der Schauspieler und Erzähler Burkhard Wein.

Der mehrfach ausgezeichnete Journalist und Schriftsteller Alexander Smoltczyk las aus seinem neuen Kinderbuch „Wer hat an der Zeit gedreht?“ und gab uns einen Eindruck davon, wie die Welt im Jahre 2060 aussehen könnte.

Barbara Heil, professionelle Erzählerin, brachte viele bunte Tücher und Geräusche mit, um die Geschichte von Fuego, dem Feuerdrachen lebendig werden zu lassen.

alt

Selbstverständlich wurden die Autoren nach ihren Lesungen auch kräftig mit Fragen zu ihrem Buch und Beruf bombardiert: „Woher bekommst du deine Ideen?“, „Gab es früher wirklich Drachen?“, „Wie schreibt man ein Buch?“, „Wie viele Exemplare werden gedruckt?“ oder „Wird man als Autor reich?“

Dem nicht genug, gab es auch dieses Jahr wieder unsere allseits beliebte Büchertauschbörse.

Büchertausch gleich Bücherrausch?

Überzeugen Sie sich selbst!    

Literaturtage1

 

Literaturtage2

 

 alt

 

alt

Schon zum zweiten Mal übernahmen die Mäuschen- und die Känguruklasse in ihrem Patenprojekt die Organisation.

Es gab sehr viele schöne Bücher zum Tausch…

leckeren Kuchen zum Kauf…

alt

viel Zeit, es sich mit einem Buch gemütlich zu machen…

die Möglichkeit ein Lesezeichen zu basteln...

oder auch das Märchen Rumpelstilzchen zu hören, das Lesepatin Kati vorlas.

alt

Das Orga-Team bedankt sich herzlich für die großzügigen Bücher- und Kuchenspenden und freut sich bereits heute auf die nächsten Literaturtage, wenn es wieder heißt „Abtauchen in die Welt der Geschichten und das Reich der Fantasie!“